Sachverständigen-Büro Ing. Harald Sexl
Gutachten   |   Workshop

     

Gerichts SV Logo

Willkommen auf meiner Website, dem Umschlagplatz für Gerichtssachverständige aus allen Bereichen - hier ist ein Wissenspool für alle Gerichtssachverständigen, die mit ihrem Wissen aktuell bleiben wollen.

Vorträge in der Volkshochschule Eisenstadt:

6. Oktober, 18.00 Uhr: Keine Scheu vor der digitalen Signatur/ Handysignatur - VHS Eisenstadt

Gerichtssachverständige

15. - 17. September 2020: Vorträge bei den Gerichtssachverständigen in Tirol/Vorarlberg - Details folgen

21. September:14.00 Uhr,  Wien: Einbringung der Gutachten bei der Justiz – einfacher Umgang mit PDF-Dokumenten; LV Wien, Niederösterreich, Burgenland;

25. September: 14.00 Uhr, Linz: 7 essenzielle Tools für den Sachverständigen, LV Oberösterreich/Salzburg

28. September:14.00 Uhr,  Wien: Einbringung der Gutachten bei der Justiz – einfacher Umgang mit PDF-Dokumenten; LV Wien, Niederösterreich, Burgenland;

12. Oktober: 14.00 Uhr,  Wien: Einbringung der Gutachten bei der Justiz – einfacher Umgang mit PDF-Dokumenten; LV Wien, Niederösterreich, Burgenland;

20. Oktober: 14.00 Uhr,  Wien: Die 7 wichtigsten Basics für die Arbeit des Sachverständigen; LV Wien, Niederösterreich, Burgenland;

6. November: 14.00 Uhr, Salzburg: 7 essenzielle Tools für den Sachverständigen, LV Oberösterreich/Salzburg

12. November: 14.00 Uhr,  Wien: Einbringung der Gutachten bei der Justiz – einfacher Umgang mit PDF-Dokumenten; LV Wien, Niederösterreich, Burgenland

16. November: 4.00 Uhr,  Wien: Die 7 wichtigsten Basics für die Arbeit des Sachverständigen; LV Wien, Niederösterreich, Burgenland;

 

 

Kennen Sie das auch?
Mehrmaliges erfassen der Daten...
... für die Einladung zu einer Befundaufnahme?
... für ein Begleitschreiben?
... für Ansuchen auf Fristerstreckung?
... Kostenvorschuss überschritten?

Immer wieder das Suchen der Angaben - wenig Übersicht?
Dann noch rasch die Chronologie festhalten, aber dabei immer auch die Kosten im Überblick haben.
Rechtzeitig eine "Warnung" wegen Kostenüberschreitung?

Die Lösung?

Mehr als 2000 Gutachterinnen und Gutachter haben in der Vergangen meine Vorträge zum Thema Online Eingaben der Justiz besucht. Ich habe hier eine Zusammenstellung von Software gemacht die Ihnen den Umgang mit den PDF-Dokumenten erleichtern können.

Vortrag: Online Eingaben bei der Justiz »» Download

 

PDF-Erstellen: Hierzu genügt das Programm WORD. Wer jedoch mit PDF-Dateien mehr machen möchte - z.B. Dateien zusammenkopieren, Seiten entnehmen usw. der sollte sich das Programm der Firma Foxit-Software ansehen »» Link.

PDF-Signieren: Die Software für das Signieren der PDF-Dateien gibt es kostenlos. PDF-Over gibt es hier zum Download »» Link

PDF-Passwort vergessen: Kein Problem! Die hilfreiche Software Elcomsoft (Pro-Version reicht) können Sie bestellen »» Link

Datensicherung: Hier empfehle ich das Programm "Acronis Backup" »» Link

Kennwörter: Geht es Ihnen auch so wie mir? Dutzende Kennwörter! Man braucht sie nicht tagtäglich. Man möchte die Kennwörter nicht in einem Word-Dokument speichern weil zu unsicher? Ich verwende seit ein paar Jahren das Programm "Keepass". Ist kostenlos (Spenden sind willkommen) und sehr flexibel! Deutsche Menüführung. Die Daten werden in EINER Datei verschlüsselt abgespeichert. Das Programm können Sie unter diesem »» Link herunterladen.

 

20140406Harald23

Ing. Harald Sexl

Staatlich geprüfter Drucktechniker

Zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

HELIX_NO_MODULE_OFFCANVAS

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.